Fr 29.08.2014
NeonRGB

NEON DIREKT: The Return Of…STUDIOLINE

STUDIOLINE
-A Blast From The Past: The Best of the 80ies & 90ies blended & mashed together

Zwischen 2007 und 2012 machte eine Veranstaltung Ulm, Konstanz und Augsburg unsicher: NEON DIREKT. Die Gäste kamen in wilden Kostümen, die Stimmung war stets ausgelassen. Die Studioline Crew, bestehend aus vier wohlbekannten Nachtgesichtern, zauberte einen bunten Klangteppich aus Musik längst vergangener Tage, und kreierte aus den verschiedenen Zutaten wie Synthpop, altem Rap, Electro Funk, New Wave, Heavy Metal, Miami Bass, Glamrock, Freestyle, altem Rave, Hip House, Soul, Disco und allem, worüber man sonst noch so stolpert, etwas Neuartiges und sehr Tanzbares.

Am FREITAG, den 29. AUGUST feiert die NEON DIEKT ein Revival- in neuer Location und als einmaliges Event. Nicht vergessen die Kostüme anzuschmeissen und die Trillerpfeifen einzupacken, this gonna be a Hell of a Frenzy!

- We are the Jetset – Hop on the Beam -

Sa 13.09.2014
wokasoma

WOKASOMA Aftershow-Party

Wokasoma Aftershow-Party mit

Dj Haitian Star aka. Mc Torch
Dj T-Rex

Wenn der Heidelberger Frederik Hahn auflegt, kennt man ihn als HAITIAN STAR, steigt er aber
auf eine B¸hne und rappt, gehen beim Splash! 40.000 Hände in die Luft für: TORCH.

Wäre deutscher Hip Hop der Mount Rushmore, hätte George Wasinghton wahrscheinlich sein Gesicht.
1985 verlieh ihm Afrika Bambaataa persönlich den Titel “King of the First German Chapter of the Zulu Nation”.
Mit seiner Gruppe Advanced Chemistry tauchte er später als erster deutschsprachiger Rapper bei MTV auf
und moderierte danach sogar seine eigene Sendung namens “Freestyle” auf VIVA. Bei Institutionen wie dem
Battle of the Year, dem Jazz Festival Montreux oder der Zulu Anniversary in New York ist er ein gern
gesehener Gast hinter den Plattenspielern. Sogar der Lyriker Wolf Biermann zählt zu seinen Fans und
besitzt ein Exemplar seines Meilensteins “Blauer Samt”. Die verschiedenen Identitäten des Frederik Hahn
spielen also nicht nur Oldschool Hip Hop. Sie sind es.

Support leistet das Ulmer Traditionsunternehmen DJ T-Rex, der mit seinem Namen
seit Jahren für liebevoll sortierte Sets und eine bewährt hohe Qualität bürgt.

Eintritt: 8 Euro

Einen Mix von DJ Haitian Star zum Reinhören gibt es hier (startet automatisch):

http://www.wefunkradio.com/show/2014-05-09///play_aa

DJ Tomekk feat. Torch, KRS-One und MC Rene ñ Return of Hip Hop

www.djt-rex.de | www.torch.de

Sa 20.09.2014
radau_2014_ulm_2014_09

DASDING Radau & Rabatz Club

Du magst Casper und Marteria, Kraftklub und Frittenbude, Skrillex und Deadmau5? Du magst Dubstep, aber nicht nur Dubstep? Dich bringt sowohl HipHop, als auch Punk/Indie zum Tanzen?

Dann bist Du hier genau richtig: Spartendenken verachten, Genregrenzen überrennen, Schubladen sprengen und musikalische Mauern in den Köpfen niederreißen. Electro und Punk, Dubstep und HipHop, Indie, Breaks und Remmidemmi radikal mischen – das ist das Ziel des Radau & Rabatz Klubs.

Mit Samples, Remixen und Mash Ups manövriert Radaumeister AGE durch sein Programm. Mal mit sanft gemixten Übergängen, mal mit radikalen Cuts, aber immer zum Abriss bereit.

Frau Berger
Ehinger Str. 19
89077 Ulm
→ Anfahrt
Tel. 0731 – 38856929
info@frauberger.de

Öffnungszeiten:
Mi: 22 – 03 Uhr
Fr + Sa: 23 – 05 Uhr

Frau Berger auf Facebook
Fundsachen:

Ihr habt im Eifer des Gefechts Eure Jacke an der Garderobe vergessen, Euren Geldbeutel oder sonstiges verloren (wir finden teilweise auch skurrile Sachen ;))?

Kein Problem, kommt einfach am nächsten Öffnungstag vorbei und holt Euch Eure Sachen wieder. Bitte immer auch die Garderobenmarke mitbringen.
Achtung! Wenn Du Deine Garderobenmarke während der Party verlierst, hab bitte Verständnis, dass wir Dir die Jacken dann erst am Veranstaltungsende herausgeben können.